Browsing All posts tagged under »Heinrich Heine«

Adam der Erste

Juni 15, 2013

1

Du schicktest mit dem Flammenschwert Den himmlischen Gendarmen, Und jagtest mich aus dem Paradies Ganz ohne Recht und Erbarmen! Ich ziehe fort mit meiner Frau Nach anderen Erdenländern; Doch daß ich genossen des Wissens Frucht, Das kannst du nicht mehr ändern Du kannst nicht ändern, daß ich weiß Wie sehr du klein und nichtig Und […]

Laß die heil’gen Parabolen

September 14, 2012

0

Laß die heil’gen Parabolen, Laß die frommen Hypothesen – Suche die verdammten Fragen Ohne Umschweif uns zu lösen Warum schleppt sich blutend, elend, Unter Kreuzlast der Gerechte, Während glücklich als ein Sieger Trabt auf hohem Roß der Schlechte? Woran liegt die Schuld? Ist etwa Unser Herr nicht ganz allmächtig? Oder treibt er selbst den Unfug? […]

Am Himmel wandelt Luna

August 22, 2011

1

Jetzt am Tage, in einsamer Pracht, Ergeht sich dort oben der Sonnengott, Ob seiner Herrlichkeit Angebetet und vielbesungen Von stolzen, glückgehärteten Menschen. Aber des Nachts, Am Himmel, wandelt Luna, Die arme Mutter Mit ihren verwaisten Sternenkindern, Und sie glänzt in stiller Wehmut, Und liebende Mädchen und sanfte Dichter Weihen ihr Tränen und Lieder. Die weiche […]