Browsing All Posts filed under »Liebesgedichte«

Luzifer

April 9, 2017

2

Wer fühlen will, muss hören:     Ich war der höchste Engel in Gottes Himmelswelt Lichtbringer für Eden, der Marionettenwelt Adam war ein Feigling, die Strafe musste sein Ich half Eva sie selbst zu sein und sie bat mich herein So wurde ich verstoßen, getreten wie ein Hund Die ganze Meute aufgehetzt, gegen mich im […]

Ich ohne Dich und ohne mich

Februar 22, 2017

3

Wer fühlen will, muss hören: Hoffnungslügen schmerzen mich Schlimmer noch als Liebeskummer Lohnt sich Hoffnung für mich nicht? Bin ich ohne Dich nicht ich? … Ich weiß es nicht! Mich lähmen alle diese Fragen Der Wunsch erscheint mir lächerlich Wie lang würd‘ ich Dich ertragen? Bevor ich weiß, ich brauch‘ Dich nicht? … Ich weiß es nicht! […]

Herze schmieden

Oktober 25, 2013

1

Wer fühlen will, muss hören: ❦ Warum werfen wir unsere Herzen immer wieder in das gleiche Feuer? In das Feuer aus Leidenschaft und Sinnlichkeit? Weil es das Feuer ist, aus dem wir erschaffen wurden Aus einem Feuer von Bedürfnissen wurden wir erschaffen Aus dessen Asche wir immer wieder neu entstehen müssen Das ist der Weg, […]

Der Garten

August 30, 2013

1

Wenn mein Herz ein Garten wäre Würdest du ihn pflegen? Geheime Wünsche wachsen lassen Das sie seltsame Früchte tragen Und merkwürdige Blüten treiben? Sicher nicht! Denn stahlkalten Spaten gestatte ich nicht Meine Beete zu bestellen Du müsstes mit den Händen graben Und würdest es nicht tun! Da deine Hände dir zu schade für mich sind […]

Irgendjemand sprach von Liebe

August 15, 2013

4

Nicht ganz erwacht aus einem Traum Die Lider waren mir noch schwer Fand ich mich wie betäubt, so dumpf Und totenbleich in meinem Bett Ich wußte nicht gleich wo ich war Ich fürchtete, ich wär' noch dort Denn immer noch sah ich vor mir Die Bilder vom geträumten Ort

Tausend Morgen

August 1, 2013

1

Eine Nacht mit dir weckt tausend Morgen Deine Küsse stechen, aber schmerzen mich nicht Du sollst dich an mir meisterlich Vergehen Denn ich will neu von Lüsten aufgelöst verwoben werden

Wahre Liebe

Juli 13, 2013

0

Wahre Liebe altert nicht Nur wir verwesen äußerlich, auch wenn wir noch lebendig sind Doch das zeigt wahre Liebe nicht Sie zeigt mir immer dein Gesicht In ihm verbirgt sich ewiglich, ein unglaublicher Schatz für mich Als gäb‘ es keine Zeit