Browsing All Posts filed under »oPhone«

Gedankenhure

September 27, 2013

3

Wer fühlen will, muss hören: Demoversion „Gedankenhure“ / oPhone  ❦ Ich bin die Gedankenhure Alleine find‘ ich keine Ruhe Ich bin die Gedankenhure Und durchwandere dunkle Flure Suche mir ein eigenes Ziel Glaube alles, weiß nicht viel Und in meiner großen Not Wünsch ich mir ich wäre tot Gedanken strömen auf mich ein Nicht einer […]

oPhone – Bang

Dezember 20, 2012

4

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person (nämlich mir selber), werde ich heute (aus lauter Übermut) ein (weiteres) Lied von oPhone veröffentlichen. oPhone ist so eine Art Phantomband. Vielleicht sollten wir uns in oPhantom’o’Phone umbenennen. Mir ist das Wurst, denn bis zu meinem letzten Atemzug werde ich das tun was mir Spaß macht! Dieses Stück ist […]

Am Brunnen vor dem Tore

August 2, 2012

2

Wer fühlen will, muss hören Am Brunnen vor dem Tore, Da steht ein Lindenbaum Ich hat’ in seinem Schatten So manchen bösen Traum Er schnitt in meine Seele so manches schlimme Wort; Und zog in Freud und Leide Zu ihm mich immer fort Ich mußt’ auch heute wandern Voll Angst in tiefer Nacht, Und hab […]

Selbstbeherrschung (Protestant)

Juni 29, 2012

0

Wer fühlen will, muss hören! ❦ Das ist der Weg – Das ist deine Offenbarung Denn dem Guten wird schon viel zu lange böses nachgesagt Und aus Angst – vor Konsequenzen glaubst du nur das, was sie sagen Und nicht das, was du gern‘ möchtest, dass es stimmt Es soll sich zeigen – was das […]

Geld (Teil II) – oPhone

Juni 24, 2012

0

Der 2. Teil eines Liedes, das ich für oPhone’s 3. (unveröffentliches) Album „Nahtod“ vertont habe. Wer fühlen will, muss hören: ❦ Wir sind Dein, seid Gott uns schuf Wir sind schlecht und du bist gut Geld, wir folgen deinem Stern Geld, wir folgen deinem Ruf Geld beherrscht unser Gewissen Macht Heuchelei zu Heldenmut Geld vermag […]

Geld (Teil I) – oPhone

Juni 24, 2012

0

Wer fühlen will, muss hören: ❦ Oh, du zuckersüße Hure Es ist gut, dass es dich gibt Wohin sollten wir sonst gehen Wenn uns sonst niemand mehr liebt Deine Triebe sind bestialisch Zeugnis echter Leidenschaft Du zwingst alle auf die Knie Alle tuen was du willst Wen du schmähst, der ist erledigt Wen du magst, […]