Geld (Teil II) – oPhone

Posted on 24. Juni 2012

0



Der 2. Teil eines Liedes, das ich für oPhone’s 3. (unveröffentliches) Album „Nahtod“ vertont habe.

Wer fühlen will, muss hören:

Wir sind Dein, seid Gott uns schuf
Wir sind schlecht und du bist gut
Geld, wir folgen deinem Stern
Geld, wir folgen deinem Ruf

Geld beherrscht unser Gewissen
Macht Heuchelei zu Heldenmut
Geld vermag das Blatt zu wenden
Geld macht allen Schaden gut

Von der obersten Etage
Bis ins allerletzte Loch
Alle wissen, dass du lügst
Und dann glauben sie dir doch

Glaube nicht an Erlösung
Glaube nicht an Gott
Glaube nicht an‘s Gute
Glaube nichts von diesem Schrott
Glaub nur an das eine, an das, was wirklich zählt
Glaube an das einzige, was zählt auf dieser Welt

Glaub‘ an Geld!

Geld befiehl, wir folgen dir!
Von der Lehre bis ins Grab
Dieser Schwur bestimmt die Kurse
Und dein Kurs führt uns ans Ziel
Was hier zählt ist Geld – sonst gar nichts
Wir sind nichts und Geld ist alles

Du regierst uns und die Welt
Ob Extremisten, Pazifisten,
Anarchos, Hindus,
Moslems, Christen
Gäb‘s kein Geld, gäb‘s keine Hoffnung
Gäb‘s kein Geld, gäb‘s keinen Frieden

Du gibst unserem Herzen Ruhe
Du gibst unserem Leben Sinn
Wir verpfänden unsere Zukunft
Zahlen Zins und Zinseszins

© & ℗ Frank Barneföhr · Alle Rechte vorbehalten · Text/Musik: Ba/MKS, Ba „Metal Church“ · Keine unerlaubte Kopie, auch nicht auszugsweise, ohne schriftliche Genehmigung des Verfassers.

Advertisements