Reise in mich

Posted on 4. Juli 2012

5


Woher kommen meine Ziele?
Warum bin ich auf der Reise?
Wohin bringen mich Gefühle?
Bleibe ich lieber doch alleine?

Wenn ich gehe, sei bereit
Für eine Reise in mich
Gehst du gerne mal zu weit?
Mit mir, auf eine Reise in mich?

Welcher Stern bestimmt den Weg
Wenn der Sturm sich wieder legt?
Wenn ich diesen Test bestehe
Und ich mit dir ins Dunkel gehe?

Auf eine Reise in mich
Auf eine Reise in mich

Das Gepäck darf nicht viel wiegen
Was uns bedrückt, lassen wir liegen
Und nach hinten schaun wir nicht
Auf dieser Reise in mich

Meine zärtlichen Hände
Auf deinem herrlichen Gesicht
Glaubst du mir, oder fürchtest du dich?
Vor einer Reise in mich?

Kannst Du einem Wunsch begegnen?
Wenn Ängste auf dich niederregnen?
Gehst du weiter, wenn die Reise endet
Auf eine Reise in dich?

Auf eine Reise in dich
Auf eine Reise in dich

Vertraust du meinen Worten?
Wirst du sie bewahren?
Wie Schätze in dir horten?
Auf dieser Reise in dich?

Bist du mein Begleiter?
Der rechte Reiseleiter?
Lässt du dich mit mir fangen?
Mit Verlangen, mit Verlangen?

Folgst du mir auf wilden Fahrten?
Auf harte Touren, ohne Karten?
Ohne Furcht mich zu verlieren
Auch wenn wir dabei krepieren?

 

© & ℗ Frank Barneföhr · Alle Rechte vorbehalten · Keine unerlaubte Kopie, auch nicht auszugsweise, ohne schriftliche Genehmigung des Verfassers.

Advertisements